Péter Szendőfi

Péter Szendőfi

Loop Doctors
Tama Meinl Sonic Energy

Geburtsort: Budapest, Ungarn
Lieblingsgericht: Indisch
Lieblingsgetränk: Wein, Bier
Matched oder Traditional Grip? Beides, meistens aber Traditional
Hobbys: Gedichte lesen, Laufen, Schwimmen, Filme schauen, mit Freunden treffen
Auto: Opel Vectra D
Lehrer: Emil Riha, Kim Plainfield, Frank Katz, Michael Lauren
Bisheriges Karrierehighlight: Unglaublich viele!
Drums bedeuten mir: Das wichtigste Vergnügen in meinem Leben.
Rat an junge aufstrebende Talente: Spielt nicht in Konkurrenz zueinander, spielt einfach!
Wie würdest du dich selbst beschreiben? Wow, so ein netter Kerl! ;)
Wenn ich eines Tages auf mein Leben zurückblicke, würde ich gerne sagen können: Ich war glücklich im Leben weil ich diese sehr spezielle Leidenschaft in mir hatte, die mich immer auf Kurs hielt: MUSIK

Auf einen Blick:
Herkunft:
Ungarn
Band:
Loop Doctors, Fusio Group, Transition, Romhányi Trio
Genre:
Jazz, Fusion