17.04.2013

TAMA begrüßt Adam von der polnischen Rockband COMA

COMA kann mittlerweile als Aushängeschild der polnischen Rockmusik betitelt werden. Eine über 15-jährige Bandgeschichte mit allen Höhen und Tiefen prägte eine Handvoll Freunde, die im postkommunistischen Lodz hart an ihrem Traum von einer Musikerkarriere arbeiteten. Mit Farbe im Gesicht als Markenzeichen, ausgeklügelten Songarrangements und eisernem Willen gelang ihnen der Sprung an die Spitze der polnischen Musikwelt.

Drummer Adam Marszalkowski hat sich jüngst für eine Zusammenarbeit mit TAMA entschieden: Seit kurzem gibt es das aktuelle Coma Album nämlich auch in englischer Sprache und soll somit mehr und mehr Musikliebhaber in Europa begeistern. „Die Qualität dieser Drums ist einfach überragend. Geradezu perfekt, jetzt mit diesem weltbekannten Schlagzeughersteller zusammenarbeiten zu dürfen!“ Adam spielt live ein Starclassic Maple in der Konfiguration 22“, 10“, 12“, 14“, 16“ und schwört außerdem auf eine Starphonic Aluminium und eine Metalworks Snare.

Von: Marcus Lipperer