17.08.2015

TAMA begrüßt ungarischen Weltklassedrummer Péter Szendőfi

"Back to the roots" - gemäß diesem Leitspruch feierten kürzlich so einige weltweit bekannte Schlagzeuger ihre Reunion mit Tama. Auch dieser Drummer war schon seit den frühen 1980er Jahren immer ein stolzer Besitzer eines alten Tama Royalstar. Jetzt kreuzen sich die Wege endlich auch ganz offiziell und Tama ist sehr stolz darauf, Péter Szendőfi innerhalb seines Artist Rosters willkommen zu heissen.

Als wahrscheinlich einer der meistbeschäftigsten ungarischen Schlagzeuger überhaupt, kann Péter eine lange Liste an Referenzen vorweisen: bereits auf mehr als 130 Alben hat er mit vielen der ganz großen Namen wie Gary Willis, Brandon Fields, Al Di Meola, James Morrison, Chris Hunter oder Dave Friedman zusammengearbeitet. Darüberhinaus ist er Artist in Residence Teacher an der berühmten Musikschule Drummer's Collective in New York und Major Lecturer im Bereich
Jazz an der Kodolányi Universität in Budapest.

Péter ist regelmäßig mit seinen eigenen Bands auf Tour und gibt Workshops auf der ganzen Welt - für 2015 steht zum Beispiel noch das renommierte ADAMS Drumworld Festival in den Niederlanden oder die Pasic in den USA an.

www.peterszendofi.com

 

 

Von: Marcus Lipperer